Ausmalbilder für höchste Ansprüche

Ich wollte immer schon einen Zoo haben. 2016 bot sich mir diese Gelegenheit, als ich als Regisseurin, Autorin und Bühnenbildnerin eine Theaterproduktion in einem Bühnenwald ansiedelte, der bewohnt war von Löwen, Elefanten, Schildkröten, Schnecken, Zebus, Schlangen und Heuschrecken. Da das Publikum die grossen und kleinen wilden Tiere sofort ins Herz schloss und sie am liebsten mit nach Hause genommen hätte, beschloss ich, ihnen diesen Wunsch zu erfüllen und machte mich an die Arbeit am ANIMALTORIUM.

 

Nun sind Theaterschaffende ausserordentlich projektorientierte Menschen und ich weiss: Kreative Arbeit macht glücklich, doch noch glücklicher macht ein kreatives Projekt, weil man andere Menschen daran teilhaben lassen kann. Ganz nach dem Motto «jeder ist ein Künstler» vertraut das ANIMALTORIUM darauf, dass etwas ganz Tolles dabei herauskommen muss, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Die lieben Tierchen haben nämlich auch ein Wörtchen mitzureden, wenn’s ums Ausmalen geht.

 

So hat sich mein Herr Löwe partout geweigert, neben einer goldenen Mähne auch noch ein gelbes Gesicht zu bekommen. Das war ihm einfach zu viel. Geduldig hat er eine geschlagene Woche darauf gewartet, dass mir etwas Passenderes einfallen würde und jetzt sitzt er stolz und zufrieden in seinem blaugrünen Dschungel, und seine bernsteinfarbenen Augen leuchten aus dem anthrazitenen Gesicht. Sie sehen also: Sie malen nicht einfach Tiere aus, sondern Sie helfen ihnen, ihre Farben zu finden, und das kann zu einem spannenden und beglückenden Abenteuer werden!

 

Werden Sie also Mitglied der ANIMALTORIUM-Community!

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich einfach.

Und wenn Sie sich in ein Ausstellungsmodell verguckt haben, das Sie gerne kaufen möchten, oder ein fertiges Bild in Auftrag geben wollen, ist dies selbstverständlich auch möglich. Mehr dazu in den FAQ.